Boom
Sound

 m.  des Booms die Booms

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Boom Booms
Genitiv Booms Booms
Dativ Boom Booms
Akkusativ Boom Booms

Worttrennung

Boom, Booms
Aussprache
IPA buːm, buːms
Hörbeispiele:
Reime -uːm
Bedeutungen
[1] Wirtschaft: plötzliche Aufschwungsphase
[2] Börse: Hausse
[3] übertragen auf andere Gebiete: Phase, in der etwas von großem Interesse ist oder häufig vorkommt
Herkunft
entlehnt von englisch boom „brummen, brausen“ ❬ref❭Duden online Boom❬/ref❭
Synonyme
[1] Aufschwung, Blütezeit, Gipfel, Hausse, Hochkonjunktur, Hochzeit, Prosperität
Gegenwörter
[1] Abschwung, Rezession, Stagnation, Tal
Unterbegriffe
[1] Biomasseboom, Nachkriegsboom, Wirtschaftsboom
[2] Börsenboom
[3] Babyboom, Bauboom, Immobilienboom, Kinderboom
Beispiele
[1] In der Wirtschaft folgt auf einen Boom meist ein Abschwung.
[1] Der Boom der Baubranche hält an.
[2] An der Börse steht ein Boom auch für einen Börsenhype, beziehungsweise für eine starke Börsenhausse, die von stark steigenden Aktienkursen auf breiter Front gekennzeichnet ist.❬ref❭❬/ref❭
[3] Der Film löste unter Jugendlichen einen Boom aus.
Charakteristische Wortkombinationen
[1] anhaltender Boom, einen Boom erleben
Wortbildungen
boomen, Boomer

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Boom
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Boom
[1–3] Duden online Boom
[1] canoo.net Boom
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Boom
[1,] The Free Dictionary Boom
Quellen

Substantiv, n Toponym

Worttrennung

Boom, kein Plural
Aussprache
IPA boːm, boʊ̯m
Hörbeispiele:
Reime -oːm
Bedeutungen
[1] Stadt in Belgien
Oberbegriffe
[1] Stadt
Beispiele
[1] Boom hat etwa 15.000 Einwohner.
[1] Boom ist langweilig, schau Dir lieber andere Städte an.
Wortbildungen
Boomer, Boomerin

Übersetzungen

    • Englisch: [1]

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Boom (Belgien)

Substantiv, , Nachname

Worttrennung

Boom, Booms
Aussprache
IPA boːm, boːms
Hörbeispiele:
Reime -oːm
Bedeutungen
[1] Familienname
Namensvarianten
Bohm
Bekannte Namensträger
[1] Pierre und Christel Boom
Beispiele
[1] Frau Boom mag impressionistische Malerei.
Referenzen
[1]

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Boom Booms
Genitiv Booms Booms
Dativ Boom Booms
Akkusativ Boom Booms

Worttrennung

Boom, Booms
Aussprache
IPA buːm, buːms
Hörbeispiele:
Reime -uːm

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ der Boom die Booms
Genitiv des Booms der Booms
Dativ dem Boom den Booms
Akkusativ den Boom die Booms
单数 复数