Okonomiyaki

Bedeutungen

[1] japanisches Gericht, das aus einer Art Pfannkuchen mit Nudeln, Kohl, Fischsud und je nach Region und Vorlieben aus verschiedenen Gemüse- und Pilzsorten zubereitet wird
Herkunft
Entlehnung von japanisch お好み焼き (okonomiyaki)
Sinnverwandte Wörter
[1] Eierkuchen, Pfannkuchen, Plinse
Oberbegriffe
[1] Teppanyaki
Unterbegriffe
[1] Hiroshima-yaki, Modanyaki
Beispiele
[1] Viele japanische Restaurants servieren auch in Europa Okonomiyaki.

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Okonomiyaki
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Okonomiyaki

Substantiv, n

Kasus Singular Plural
Nominativ Okonomiyaki Okonomiyaki
Genitiv Okonomiyakis Okonomiyaki
Dativ Okonomiyaki Okonomiyaki
Akkusativ Okonomiyaki Okonomiyaki

Worttrennung

Oko·no·mi·ya·ki, Oko·no·mi·ya·kis
Aussprache
IPA …
Hörbeispiele: