Orgelbauer
Sound

 m.  des Orgelbauers die Orgelbauer

Bedeutungen

[1] Person, die Orgeln herstellt
Herkunft
Zusammenbildung aus der Wortgruppe „(eine) Orgel bauen“ und dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er
Weibliche Wortformen
[1] Orgelbauerin
Oberbegriffe
[1] Instrumentenbauer, Mann
Beispiele
[1] „Zudem sah ich in meinem erlernten Beruf als Orgelbauer damals wenig Zukunftschancen.“❬ref❭, Seite 10f. ISBN 978-3-475-53954-1.❬/ref❭

Referenzen

[*] , „Orgelbauer“, Seite 798.
[1] Wikipedia-Artikel Orgelbauer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Orgelbauer
[1] canoo.net Orgelbauer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Orgelbauer
[1] Duden online Orgelbauer
[*]
Quellen

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Orgelbauer Orgelbauer
Genitiv Orgelbauers Orgelbauer
Dativ Orgelbauer Orgelbauern
Akkusativ Orgelbauer Orgelbauer

Worttrennung

Or·gel·bau·er, Or·gel·bau·er
Aussprache
IPA ˈɔʁɡl̩ˌbaʊ̯ɐ, ˈɔʁɡl̩ˌbaʊ̯ɐ
Hörbeispiele: ,
Betonung
Ọrgelbauer

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ der Orgelbauer die Orgelbauer
Genitiv des Orgelbauers der Orgelbauer
Dativ dem Orgelbauer den Orgelbauern
Akkusativ den Orgelbauer die Orgelbauer
单数 复数