Supermarkt
Sound

 m.  Z des Supermarktes, Supermarkts die Supermärkte

Bedeutungen

[1] großes Einzelhandelsgeschäft, das Lebensmittel, Genussmittel und daneben meist auch Drogerieartikel und andere Artikel des täglichen Bedarfs anbietet
Herkunft
Entlehnt von englisch: supermarket ;❬ref❭, Stichwort: „Supermarkt.“❬/ref❭ strukturell: Ableitung zu Markt mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) super-
Synonyme
[1] regional: Kaufhalle
Oberbegriffe
[1] Einkaufsladen
Unterbegriffe
[1] Discounter
Beispiele
[1] Jeden Samstag kaufe ich meine Lebensmittel im Supermarkt.
[1] „Bei uns in Berlin wundere ich mich seit zwanzig Jahren über die Menge der Lebensmittel, die in den Hallen der großen Supermärkte ausliegt.“❬ref❭, Seite 138.❬/ref❭
[1] „Auf der Suche nach einem Café kamen sie an einem Supermarkt vorbei.“❬ref❭❬/ref❭
[1] „In Dondorf hatte ein Supermarkt aufgemacht.“❬ref❭❬/ref❭

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Supermarkt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Supermarkt
[1] canoo.net Supermarkt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Supermarkt
[1] The Free Dictionary Supermarkt
[1] Duden online Supermarkt
[1]
[1]
[1]
[1]
[*]
Quellen

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Supermarkt Supermärkte
Genitiv Supermarkts
Supermarktes
Supermärkte
Dativ Supermarkt
Supermarkte
Supermärkten
Akkusativ Supermarkt Supermärkte

Worttrennung

Su·per·markt, Su·per·märk·te
Aussprache
IPA ˈzuːpɐˌmaʁkt, ˈzuːpɐˌmɛʁktə
Hörbeispiele: Supermarkt , Supermärkte
Betonung
Su̲permarkt

De    Supermarkt 例句 Source: Tatoeba
  1. De Meine Frau kauft Gemüse im Supermarkt nebenan.

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ der Supermarkt die Supermärkte
Genitiv des Supermarktes, Supermarkts der Supermärkte
Dativ dem Supermarkt den Supermärkten
Akkusativ den Supermarkt die Supermärkte
单数 复数