gerecht
Sound

 Adj.  irr. gerechter am gerechtesten

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
gerecht gerechter gerechtesten

Worttrennung

ge·recht, Komparativ ge·rech·ter, Superlativ am ge·rech·tes·ten
Aussprache
IPA ɡəˈʀɛçt, Komparativ ɡəˈʀɛçtɐ, Superlativ ɡəˈʀɛçtəstn̩
Hörbeispiele: , Komparativ gerechter , Superlativ am gerechtesten
Reime -ɛçt
Bedeutungen
[1] übereinstimmend mit objektiven Rechtsnormen oder subjektivem Rechtsempfinden
[2] meist mit Präfix: allgemeinen, sachlichen Normen entsprechend
Herkunft
gereht, gireht, belegt seit dem 8. Jahrhundert❬ref❭, Stichwort: „gerecht“, Seite 348.❬/ref❭
Synonyme
[1] rechtens
[2] angemessen, gut, passend, angepasst
Gegenwörter
[1] unfair, ungerecht
[2] unangepasst, unpassend
Unterbegriffe
[1] behindertengerecht, normgerecht, verfassungsgerecht
[2] artgerecht, fachgerecht, kindgerecht, sachgerecht, selbstgerecht, termingerecht, zeitgerecht
Beispiele
[1] Durch das Urteil erhielt der Verbrecher doch noch seine gerechte Strafe.
[2] Durch kleine Änderungen wurde der Spielplatz den Ansprüchen der Kinder gerecht.
Charakteristische Wortkombinationen
[2] -❭ einer Aufgabe gerecht werden
Wortbildungen
Gerechtigkeit

Referenzen

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 http://woerterbuchnetz.de/DWB?lemma=
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache http://www.dwds.de/?qu=
[1] canoo.net http://www.canoo.net/?lookup=caseSensitive
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon http://wortschatz.uni-leipzig.de/cgi-bin/wort_www.exe?site=1&Wort=
[1] The Free Dictionary http://de.thefreedictionary.com/
[1] Duden online http://www.duden.de/rechtschreibung/
Quellen

Partizip II

Worttrennung

ge·recht
Aussprache
IPA ɡəˈʀɛçt
Hörbeispiele:
Reime -ɛçt
Grammatische Merkmale
  • Partizip Perfekt des Verbs rechen

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
gerecht gerechter gerechtesten

Worttrennung

ge·recht, Komparativ ge·rech·ter, Superlativ am ge·rech·tes·ten
Aussprache
IPA ɡəˈʀɛçt, Komparativ ɡəˈʀɛçtɐ, Superlativ ɡəˈʀɛçtəstn̩
Hörbeispiele: , Komparativ gerechter , Superlativ am gerechtesten
Reime -ɛçt
Betonung
gerẹcht

Steigerungsformen ❬irregular adjectives❭

positiv gerecht
Stamm gerecht
komparativ gerechter
superlativ am gerechtesten

Starke Beugung (ohne Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ gerechter gerechte gerechtes gerechte
Genitiv gerechten gerechter gerechten gerechter
Dativ gerechtem gerechter gerechtem gerechten
Akkusativ gerechten gerechte gerechtes gerechte

Schwache Beugung (mit bestimmtem Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der gerechte die gerechte das gerechte die gerechten
Genitiv des gerechten der gerechten des gerechten der gerechten
Dativ dem gerechten der gerechten dem gerechten den gerechten
Akkusativ den gerechten die gerechte das gerechte die gerechten

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kein gerechter keine gerechte kein gerechtes keine gerechten
Genitiv keines gerechten keiner gerechten keines gerechten keiner gerechten
Dativ keinem gerechten keiner gerechten keinem gerechten keinen gerechten
Akkusativ keinen gerechten keine gerechte kein gerechtes keine gerechten