kontextuell
Sound

 Adj.  Adjektive ohne Steigerungsformen

Bedeutungen

[1] Linguistik: den Kontext betreffend, zum Kontext gehörend, auf dem Kontext beruhend
Herkunft
von contextuel in gleicher Bedeutung❬ref❭, Seite 755❬/ref❭
Synonyme
[1] kontextual
Gegenwörter
[1] kontextfrei
Beispiele
[1] Die unmittelbare und die mittelbare Referenz basieren gleichermaßen auf internen kognitiven Prozessen. Sie unterscheiden sich nur darin, daß Sprecher-Hörer bei der unmittelbaren Referenz sowohl sprachlich als auch kontextuell mit der Handlungsumgebung interagiert.❬ref❭.❬/ref❭
[1] Der Tatsache, dass Wörter in verschiedenen Kontexten verschiedene Bedeutungen, also kontextuell bestimmte Äußerungsbedeutungen haben, trägt der Einebenenansatz dadurch Rechnung, dass er die jeweiligen Interpretationsvarianten als im mentalen Lexikon abgespeicherte Repräsentationen auflistet.❬ref❭.❬/ref❭
Charakteristische Wortkombinationen
[1] kontextuelle Interpretation; kontextueller Gebrauch; kontextuelles Merkmal

Referenzen

[*] canoo.net kontextuell
[1]
Quellen

Ähnliche Wörter

konzeptionell

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
kontextuell

Worttrennung

kon·tex·tu·ell,
Aussprache
IPA kɔntɛksˈtʊ̯ɛl
Hörbeispiele:
Reime -ɛl
Betonung
kontextuẹll

ohne Steigerungsformen

Starke Beugung (ohne Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kontextueller kontextuelle kontextuelles kontextuelle
Genitiv kontextuellen kontextueller kontextuellen kontextueller
Dativ kontextuellem kontextueller kontextuellem kontextuellen
Akkusativ kontextuellen kontextuelle kontextuelles kontextuelle

Schwache Beugung (mit bestimmtem Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der kontextuelle die kontextuelle das kontextuelle die kontextuellen
Genitiv des kontextuellen der kontextuellen des kontextuellen der kontextuellen
Dativ dem kontextuellen der kontextuellen dem kontextuellen den kontextuellen
Akkusativ den kontextuellen die kontextuelle das kontextuelle die kontextuellen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kein kontextueller keine kontextuelle kein kontextuelles keine kontextuellen
Genitiv keines kontextuellen keiner kontextuellen keines kontextuellen keiner kontextuellen
Dativ keinem kontextuellen keiner kontextuellen keinem kontextuellen keinen kontextuellen
Akkusativ keinen kontextuellen keine kontextuelle kein kontextuelles keine kontextuellen