Ösch

Bedeutungen

[1] Landwirtschaft: die Gemarkung einer Gemeinde, die als Ackerland genutzt wird❬ref❭ , Band 2, Spalte 3119, Artikel „Öschgang“ ❬/ref❭
Herkunft
von gotisch „Esch“ mit der Bedeutung Ackerland, Saatfeld
Synonyme
[1] Esch, Eschflur
Beispiele
[1] Wir machen einen Spaziergang durch das Ösch.
Wortbildungen
[1] Öschgang

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Eschflur
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 Ösch
[1] , Band 2, Spalte 3119, Artikel „Öschgang“, dort auch das Lemma „Ösch“
Quellen

Substantiv, n

Kasus Singular Plural
Nominativ Ösch
Genitiv Ösch
Dativ Ösch
Akkusativ Ösch

Worttrennung

Ösch, kein Plural
Aussprache
IPA …
Hörbeispiele: