Vervielfältigungszahlwort

 n. 

Bedeutungen

[1] Linguistik: ein Zahlwort, das mit Adverbsuffix -fach und -mal angibt, wie häufig etwas vorkommt
Synonyme
[1] Multiplikativum
Oberbegriffe
[1] Zahlwort
Beispiele
[1] „Die bestimmten Vervielfältigungszahlwörter werden aus der Kardinalzahl mit der Nachsilbe ›-fach‹ gebildet: ›dreifach‹, ›hundertfach‹, ›tausendfach‹.“❬ref❭„Deutsch fürs Studium: Grammatik und Rechtschreibung“, Seite 48, Monika Hoffmann, UTB, 2005 ISBN 3825226441❬/ref❭
[1] „Das Suffix -ple findet sich in Vervielfältigungszahlwörtern wieder, die Anzahl der Bildungen ist jedoch gering und die Unregelmäßigkeiten sind zahlreich[.]“❬ref❭„Analyse von Wortbildungen am Textbeispiel Cuentos Hispanoamericanos: Cuba“, Seite 10, Nadine Seidel, GRIN Verlag, 2007 ISBN 3638774139❬/ref❭

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Vervielfältigungszahlwort
[1] canoo.net Vervielfältigungszahlwort
Quellen

Substantiv, n

Kasus Singular Plural
Nominativ Vervielfältigungszahlwort Vervielfältigungszahlwörter
Genitiv Vervielfältigungszahlworts
Vervielfältigungszahlwortes
Vervielfältigungszahlwörter
Dativ Vervielfältigungszahlwort Vervielfältigungszahlwörtern
Akkusativ Vervielfältigungszahlwort Vervielfältigungszahlwörter

Worttrennung

Ver·viel·fäl·ti·gungs·zahl·wort, Ver·viel·fäl·ti·gungs·zahl·wör·ter
Betonung
Vervi̲e̲lfältigungszahlwort