Spitze

Bedeutungen

[1] der oberste, schmal zulaufende Teil eines Gegenstandes oder einer Formation
[2] der höchste Punkt eines Berges
[3] übertragen: extreme, nicht übertreffbare Ausprägung
[4] eine Art Gewebe
Herkunft
mittelhochdeutsch spitze, althochdeutsch spizza, belegt seit dem 8. Jahrhundert❬ref❭, Stichwort „spitz“.❬/ref❭
Synonyme
[2] Gipfel, Kuppe
[3] Höhe, Höhepunkt
Gegenwörter
[1] Grundfläche
[2] Fuß
Oberbegriffe
[2] Berg
[4] Gewebe, Faser
Unterbegriffe
[1] Armeespitze, CDU-Spitze, CDU-Spitze, CSU-Spitze, Dolchspitze, Doppelspitze, FDP-Spitze, Fingerspitze, Führungsspitze, Flügelspitze, Konzernspitze, Lanzenspitze, Messerspitze, Nasenspitze, Parteispitze, Pfeilspitze, Regierungsspitze, Schuhspitze, Schwanzspitze, SPD-Spitze, Speerspitze, Tabellenspitze, Trippelspitze, Turmspitze, Verwaltungsspitze, Zehenspitze, Zigarettenspitze, Zungenspitze
[1] mit Genuswechsel: Dreispitz
[2] Bergspitze, Nordspitze, Südspitze
[3] Weltspitze
Beispiele
[1] Das Metallstück hat sehr scharfe Spitzen.
[1] „An Waffen besitzen sie sechs Fuß lange Bogen aus Zedernholz, die an einem Ende mit einer kurzen eisernen Spitze versehen sind und auch als Speere verwendet werden können; die Pfeile haben eiserne, steinerne oder knöcherne Widerhaken.“❬ref❭❬/ref❭
[2] Oben auf der Bergspitze steht ein Kreuz.
[3] Sie trieb es mal wieder auf die Spitze.
[3] Das war die Spitze dieser Posse.
[4] Die Frau trägt unter ihrer Kleidung einen BH aus Spitze.
Redewendungen
[1] etwas die Spitze abbrechen
[1] etwas die Spitze nehmen
[2] die Spitze des Eisberges
[3] etwas auf die Spitze treiben
Wortbildungen
spitz, spitzbübisch, spitzenmäßig, spitzfindig, spitzwinkelig
Fingerspitze, Speerspitze, Spitzbart, Spitzbogen, Spitzbube, Spitzel, Spitzenaktie, Spitzenangebot, Spitzenbedarf, Spitzenbelastung, Spitzenbetrag, Spitzenerzeugnis, Spitzenforschung, Spitzengehalt, Spitzengeschwindigkeit, Spitzengespräch, Spitzengruppe, Spitzenkandidat, Spitzenklasse, Spitzenkleid, Spitzenkraft, Spitzenleistung, Spitzenlohn, Spitzenmann, Spitzenplatz, Spitzenpolitiker, Spitzenposition, Spitzenqualität, Spitzenreiter, Spitzensportler, Spitzentechnologie, Spitzenverdiener, Spitzenwert, Spitzenzeit, Spitzer, Spitzfindigkeit, Spitzhacke, Spitzkehre, Spitzmaus, Spitzname, Spitzwegerich
anspitzen, spitzbekommen, spitzeln, spitzen, spitzkriegen

Referenzen

[1–4] Wikipedia-Artikel Spitze
[1–4] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 Spitze
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Spitze
[1–3] canoo.net Spitze
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Spitze
[1–4] Duden online Spitze
Quellen

Ähnliche Wörter
ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen:sitze, Sitze, Skizze, Spritze
ziepst

Substantiv, f

Kasus Singular Plural
Nominativ Spitze Spitzen
Genitiv Spitze Spitzen
Dativ Spitze Spitzen
Akkusativ Spitze Spitzen

Worttrennung

Spit·ze, Spit·zen
Aussprache
IPA ˈʃpɪʦə, ˈʃpɪʦn̩
Hörbeispiele: ,
Reime -ɪʦə

De    Spitze 例句 Source: Tatoeba
  1. De Unser Auto war schnell und kam sofort an die Spitze aller Autos.
 

spitze
Sound

 Adj.  Adjektive ohne Steigerungsformen


== spitze ==

=== Konjugierte Form ===

Worttrennung
:spit·ze

Aussprache
:IPA ʃpɪtsə
:Hörbeispiele:
:Reime -ɪʦə

Grammatische Merkmale
*1. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs spitzen
*1. Person Singular Konjunktiv Präsens Aktiv des Verbs spitzen
*3. Person Singular Konjunktiv Präsens Aktiv des Verbs spitzen
*2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs spitzen



Ähnliche Wörter
ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen:
ziepst




Worttrennung

spit|ze
Betonung
spịtze