Bräune

 f. 

Bedeutungen

[1] Farbe, welche aus den Farben Komplementärfarben rot, gelb und blau besteht
[2] veraltet: akute, ansteckende Infektionskrankheit, die durch eine Infektion der oberen Atemwege mit dem Gram-positiven Corynebacterium diphtheriae hervorgerufen wird
[3] veraltet: Ortsteil von Krakovec
Herkunft
von briune
Synonyme
[2] Angina, Diphtherie
Oberbegriffe
[1] Farbe
Unterbegriffe
[1] Bildschirmbräune
Beispiele
[1] Die Bräune steht dir!
[2] Ich habe die Bräune.
[3] Mein Opa kommt aus Bräune.

Referenzen

[1–3] Wikipedia-Artikel Bräune
[1,] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 Bräune
[1,] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Bräune
[*] canoo.net Bräune
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Bräune
[1] The Free Dictionary Bräune
[1] Duden online Bräune
[1,]
[1]
[*]
Ähnliche Wörter de
ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen:bräunen

Substantiv, f

Kasus Singular Plural
Nominativ Bräune -
Genitiv Bräune -
Dativ Bräune -
Akkusativ Bräune -

Worttrennung

Bräu·ne
Aussprache
IPA …, …
Hörbeispiele: ,
Betonung
Brä̲u̲ne

unzählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ die Bräune -
Genitiv der Bräune -
Dativ der Bräune -
Akkusativ die Bräune -
单数 复数